Erprobt. Erfahren. Engagiert.

Die Lust, etwas zu bewirken und auch Neues auszuprobieren, ein gesunder Ehrgeiz und eine ebensolche Portion Neugierde begleiten mich schon mein ganzes Leben lang und in allem, was ich tue. So habe ich bis heute einiges erprobt und viele wertvolle Erfahrungen gemacht. In meinem beruflichen Leben habe ich viele Bereiche an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Politik kennen gelernt. Mit meinem «Rucksack» kann ich im Nationalrat aktiv zu guten Lösungen für unser Land beitragen – im Sinne der Werte, die mir wichtig sind: Freiheit, Sicherheit, Respekt, Offenheit, Nachhaltigkeit, Solidarität und Gemeinsinn.

Persönlich

nicolo_seitenbild_03

Meine heimatlichen Wurzeln väterlicherseits liegen im bündnerischen Val Poschiavo – von da kommen auch meine italienischen Namen. Geboren bin ich allerdings 1966 in Herisau – und im thurgauischen Bischofszell bin ich aufgewachsen.

Seit 2003 lebe ich im Kanton St.Gallen. Heute wohne ich mit meiner Frau Katrin in Abtwil bei St.Gallen. Aus erster Ehe habe ich drei tolle, mittlerweile erwachsene Kinder: Gian-Andri (1994), Flurin (1996) und Ladina (1998).

Nach der Matura in Frauenfeld habe ich an der Universität Bern und an der Universität St.Gallen zwei Studien in Wirtschaft und Recht absolviert und als lic.rer.pol. und lic.iur. HSG abgeschlossen, bevor ich das Anwaltspatent erworben habe.

In meiner Freizeit wandere ich gerne – am liebsten mit unserem Hund «Gaudi». Gelegentlich geniesse ich die Kraft der Natur auch beim Fischen. Oder aber ich besuche Schwingfeste, fahre Ski, toure auf dem eMountainbike durch die Bergwelt und widme mich kulinarischen Genüssen. Als ausgebildeter Schweizer Bier-Sommelier geniesse ich gerne ein gutes Bier. Aber auch ein guter Tropfen Wein, Kochen und Backen wecken meinen Genusssinn.

Politisch

Politik interessiert und fasziniert mich seit über 30 Jahren. Bereits ab dem Alter von 16 Jahren habe ich mich in meiner früheren Thurgauer Heimat politisch engagiert: zuerst in der Jungen CVP, dann im Vorstand der Orts- und Bezirkspartei.

Von 1992 bis 2002 politisierte ich für die CVP im Grossen Rat des Kantons Thurgau, neun Jahre im Vorstand, zwei Jahre als Präsident der CVP-Fraktion. Von 1994 bis 1997 war ich zudem Ortsvorsteher (Gemeindepräsident) meines damaligen Wohnorts Zihlschlacht.

Mit meiner Wahl zum Leiter des Amtes für Wirtschaft des Kantons St.Gallen, als ich nach St.Gallen zog, musste ich meine aktive politische Arbeit als Mandatsträger beenden.

Am 12. März 2018 wurde ich als Nationalrat vereidigt. Hier finden Sie mein Profil auf parlament.ch. Ich bin Mitglied der Sicherheitspolitischen Kommission (SiK-N). Ich habe mich in der Grossen Kammer auf Anhieb sehr wohl gefühlt. Ohne grossen Vorlauf konnte ich bereits in meinen ersten Sessionswochen politische Vorstösse einreichen und am Rednerpult als Sprecher der CVP-Fraktion, als Berichterstatter der SiK-N und zu eigenen Vorstössen Standpunkte vertreten. Das alles macht grosse Lust auf mehr...

Beruflich

1996 – 1999Mitglied der Geschäftsleitung der Rutishauser Weinkellerei AG, Münsterlingen
1999 – 2002Selbstständige Anwaltstätigkeit
2002 – 2007Leiter Amt für Wirtschaft des Kantons St.Gallen
2007 – 2011Leiter Bereichssteuerung Private Banking der St.Galler Kantonalbank
Seit 2011Direktor der Genossenschaft Olma Messen St.Gallen

Engagiert

In fünf spannenden Tätigkeiten kann ich mein Knowhow zusätzlich einsetzen:

  • als Verwaltungsratspräsident der Intexpo Messe St.Gallen AG;
  • als Präsident der IG Erdgas, eines Zusammenschlusses grösserer Prozessgaskunden in der Schweiz;
  • als Vorstands-Mitglied von St.Gallen-Bodensee Tourismus;
  • als Mitglied des Verwaltungsrats der Klinik Gais AG;
  • als Mitglied der Verwaltungskommission der Pensionskasse Stadt St.Gallen (2017/18 Präsident des Anlageausschusses).

Galerie